Gelcken, Butterblumen, Ringelblumen – auch als Handseife von Enzborn

199
Ringelblumen. Quelle: Pixabay, Foto: Hans Braxmeier

Berlin, Deutschland (Spatianer). Gelcken und Butterblumen, die Ringelblumen haben in deutschen Landen viele Namen, aber nur wenige wissen etwas damit anzufangen. Die Ferdinand Eimermacher GmbH & Co. KG mit Sitz in Nordwalde gibt unter der Marke Enzborn eine Ringelblumen-Serie heraus, zu der neben Duschgel, Shampoo, Salbe und Körperlotion auch eine Handseife gehört.

Die Enzborn-Ringelblumen-Handseife sieht nicht nur gelb bis orange aus, sie duftet auch so. Nein, selbstverständlich nicht nach der Farbe oder Frucht, aber nach Ringelblumen. Ringelblumen gelten als Studentenblumen, weil sie auch Studenten widerstehen und pflegeleicht sind. Sie wachsen sogar auf Schutt, allerdings auch auf nährstoffreichen Böden und nicht nur dort, wo es flach und hügelig ist, sondern bis hinauf in die montane Steppe.

Botanisch betrachtet gehören sie zur Familie der Korbblütler und zählen nicht nur bei Hexen und Zauberern zu den Heilpflanzen, die von Juni bis Oktober blühen.

Daß die Ringelblumen-Handseife „sanft und gründlich empfindliche und strapazierte Hände“ reinige, das kann man so sagen und schreiben, aber auch für normale und gepflegte Hände, die auf Tasten tippen, ist diese Handseife mit Ringelblumen gut „für die mehrmalige, tägliche Handwäsche“. Allerdings sollte man auch das Händewaschen nicht übertreiben, selbst wenn die Seife wie diese von Enzborn pH-hautneutral ist und die Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt wurde.

Zu kaufen gibt es die Ware in den Dosierungen beziehungsweise Größen 500 Milliliter und 5 Liter.

Der Hersteller nennt die Inhaltsstoffe der „Enzborgn-Ringelblumen-Handseife mit der Artikel-Nummer 652081 wie folgt in Englisch: „AQUA, SODIUM LAURETH SULFATE, DISODIUM LAURETH SULFOSUCCINATE, COCAMIDE DEA, CALENDULA OFFICINALIS FLOWER EXTRACT, SODIUM CHLORIDE, COCOBETAINAMIDO AMPHOPROPIONATE, ALCOHOL DENAT., PEG-7 GLYCERYL COCOATE, PARFUM, SODIUM BENZOATE, GLYCERIN, CITRIC ACID, POTASSIUM SORBATE / SODIUM BENZOATE, SODIUM METHANOLATE, LINALOOL, CI 19140 und CI 16255.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

25 + = 34