„Über 125 abwechslungsreiche pflanzliche Rezepte“ im Kochbuch „Essen wie eine vegane Kriegerin“ von Jane Esselstyn und Ann Crile Esselstyn

Essen wie eine vegane Kriegerin" von Jane und Ann Crile Esselstyn. © Narayana Verlag GmbH

Berlin, Deutschland (Spatianer). Wer will nicht „essen wie eine vegane Kriegerin“? Anders gefragt: Wer will das? Und wer kommt auf einen solchen Titel für ein Buch? Nun, offensichtlich Jane Esselstyn und Ann Crile Esselstyn, ein Mutter-Tochter-Duo, das sich für „gesunden, veganen Küche“ stark mache und Kochbücher verfasse und Vorträge halte. Offensichtlich sind die beiden jung geblieben.

Daß „vegane Kriegerinnen … für das“ kämpfen würden, „was ihnen wichtig“ sei, nämlich „Gesundheit, Glück, Gemeinschaft – und ausgewogenes, pflanzliches Essen, das prima schmeckt und schnell und einfach zubereitet“ sei, das wird in einer Pressemitteilung des Narayana-Verlages vom 27.3.2024 mitgeilt und dies: „Statt mit OP-Besteck und Tabletten kämpfen sie mit Messer, Gabel und Kochlöffel gegen Herz- und Gefäßerkrankungen, Diabetes und Co., und ihr Erfolg gibt ihnen recht. Diese Rezepte überzeugen sogar Gemüsemuffel!

• Über 125 abwechslungsreiche pflanzliche Rezepte – schnell und einfach nachzukochen
• Vegane Klassiker und kreative Variationen: Von Bowls, Salaten, Suppen, Sandwiches über Hauptspeisen und Beilagen bis hin zu traumhaften Desserts ist garantiert für jeden etwas dabei. 
• Fast alle Rezepte sind für Menschen mit Herzproblemen geeignet oder lassen sich »herzfreundlich« €anpassen.
• Nach dem Ernährungskonzept von Caldwell B. Esselstyn Jr., einem der erfolgreichsten Herzspezialisten und Präventivmediziner weltweit.“

Wer „Zivilisationskrankheiten durch die richtige Ernährung verhindert“ möchte, der sollte mehr als einen Blick in dieses Buch von Jane Esselstyn und Ann Chrile Esselstyn werfen.

Bibliographische Angaben:

Jane Esselstyn und Ann Crile Esselstyn, Essen wie eine vegane Kriegerin, Mach dein Ding und lebe gesund und lecker, 320 Seiten, Bindung: kartoniert, Gewicht: 400 g, Verlag: Narayana Verlag GmbH, Kandern, 1. Auflage 2024, ISBN Buch: 978-3-96257-336-2, Preise: 34,90 EUR (Deutschland) und 35,90 EUR (Österreich)

Vorheriger ArtikelApfelessig, Chilischoten, Ingwer, Knoblauch, Kurkuma, Meerrettich, Zwiebel – Eine „würzige Wunderwaffe für die Übergangszeit“

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

× 8 = 8