Einen Garten gestalten – Zum Buch „100 Fragen und Antworten zum Gärtnern“ von Dr. Stuart Farrimond

"100 Fragen und Antworten zum Gärtnern" von Dr. Stuart Farrimond. © Dorling Kindersley Verlag GmbH, BU: Ole Bolle

Berlin, Deutschland (Spatianer). Gestalten läßt sich allerlei. Jedem noch so lausigen Inhalt kann man eine schöne Form geben. Daß das auch für den allerletzten Garten gilt, das wissen Kenner und Kritiker.

Mit den richtigen Grundkenntnisse können Gärtner aus jeder Wüste auch im Metropolen-Kapitalismus noch eine Oase zaubern. Dr. Stuart Farrimond fängt in seinem 224 Seiten umfassenden Buch „100 Fragen und Antworten zum Gärtnern“ genau damit an, also mit dem „Wunder des Gärtnerns. Das geht es weiter zu den Grundlagen, die für jeden Gärtner gelten. Das (Hinter-)Grundwissen zum Garten ist das A und O für jede Fläche, die als Garten gelten soll.

Farrimonds Buch ist nicht nur ein kleines Einmaleins der Gartenarbeit, sondern scheint mir auch für Pocket-Parks geeignet, denn die Frage, wie Topfpflanzen gesund gehalten werden können, wird auch beantwortet.

Mit bunte Bilder und Graphiken wird das Lesen des gelungenen Buches aufgelockert wie ein verdichteter Boden.

Bibliographische Angaben:

Stuart Farrimond, 100 Fragen und Antworten zum Gärtnern, 224 Seiten, mit farbigen Illustrationen, Übersetzer: Reinhard Ferstl, Bindung: fester Einband, Format: 220 x 261 mm, Verlag: Dorling Kindersley Verlag GmbH, München, im Konzern Penguin Random House, Münchzen, 1. Auflage Januar 2024, ISBN 978-3-8310-4751-2, Preise: 26,95 EUR (Deutschland), 27,80 EUR (Österreich)

Vorheriger ArtikelDuschen mit Yog Nog

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

31 − 25 =