Ein kleiner Kürbis für die große Wanne – Die Pumpkin-Badebombe

Orange, Limette und Mandarine mit Zimt in der "Punpkin"-Badebombe.. © Lush, BU: Stefan Pribnow

Berlin, Deutschland (Spatianer). In diesem kleine Kürbis für aktuell 6,50 Euro das Stück steck Blubber für orangefarbenes Badewasser. Im warmen Wasser einer Wanne solle dieser bei Leuten von Lush „Pumpkin“ genannte kleine Kürbis groß aufschäumen und janz dolle duften. Zitat: „Erst in der Wanne soll er mit seinem Duft von Zimt, Orange und Limette voll aufdrehen.“

Inhaltsstoffe

Zum Kürbis-Karacho würden laut Lush folgende natürliche und synthetische Inhaltsstoffe beitragen: „Sodium Bicarbonate, Citric Acid, Potassium Bitartrate (Weinstein), Cinnamomum Zeylanicum Leaf Oil (Zimtblattöl), Citrus Aurantifolia Peel Oil (Limettenöl), Citrus Sinensis Peel Oil Expressed (Wildorangenöl), Citrus Nobilis Peel Oil (sizilianisches Mandarinenöl), Cucurbita Pepo Powder (Kürbispulver), Aqua (Wasser), Sodium Coco-Sulfate, Dipropylene Glycol, Cocamidopropyl Betaine, *Citral, *Eugenol, Hexyl Cinnamal, *Limonene, Parfum, CI 47005, CI 15985:1, CI 19140:1, CI 14700, CI 19140, CI 42090 (*kommt natürlich in ätherischen Ölen vor).“

Anzeige:

Reisen aller Art, aber nicht von der Stange, sondern maßgeschneidert und mit Persönlichkeiten, auch gastrosophische Reisen zum großen Kürbis (Big Pumpkin), bietet Retroreisen an. Bei Retroreisen wird kein Etikettenschwindel betrieben, sondern die Begriffe Sustainability, Fair Travel und Slow Food werden großgeschrieben.

Vorheriger ArtikelEin Wannenbad für „Raumschiff Orion“ oder Ein phantastischer Badespaß von Lush
Nächster ArtikelMuß man mögen: Lord of Misrule, eine Badebombe von Lush

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

5 + 4 =